Noah Coin (NOAH) steigt um 1.400% und wird 43. größter Digital Asset

In einer, wie man nur sagen kann, äußerst schockierenden Wendung der Ereignisse hat die Noah-Münze in wenigen Minuten ein beispielloses Niveau erreicht.

Die Kryptosphäre feiert im Allgemeinen immer noch Bitcoins Spitze auf ein Niveau über 9.500 $ vor ein paar Tagen, nachdem sie mehr als 500 $ gefallen war, eine Weile zuvor

Derzeit scheint der Markt von der Bitcoin-Rallye etwas belebt zu sein, und es besteht nun hier große Hoffnung, dass alle bullischen Prognosen, die den Sektor erfasst haben, tatsächlich eintreten könnten.

Nicht nur, dass Bitcoin wogte, sondern auch, wie es nicht zu tun pflegte, schien es wichtige Altmünzen mit sich zu führen, von denen einige bis zu 30% schossen. In gleicher Weise stiegen auch die TRX-Token der TRON Foundation und verdrängten Stellars XLM als zehntgrößte Kryptowährung auf dem Markt. Niemand ahnte jedoch, dass ein allgemein ignorierter Vermögenswert, Noah Coin, all diese Anstiege in wenigen Tagen bei weitem in den Schatten stellen wird.

Daten von CoinMarketCap haben nun gezeigt, dass Noah Coin am Dienstag, den 29. Oktober, in einer beispiellosen Bewegung, mehr als die Hälfte auf 56% in knapp 10 Minuten gestiegen ist. Bevor jemand anfangen konnte zu analysieren oder zu versuchen, den Sprung zu erklären, stieg er wieder um satte 880% an und erreichte schließlich $0,004345. Dieser Anstieg zeigte sich auch bei den registrierten Handelsvolumina der Münze.

Bitcoin

Irgendwie sprang sein Volumen auch im gleichen Zeitraum von wo es bei 148 $ lag, und stieg um 110,078% auf 142.000 $

Als Ergebnis des gesamten Vorhabens ist die Marktkapitalisierung von Noah Coin nach aktuellen Daten von CoinMarketCap auf 140,5 Millionen US-Dollar gestiegen, mit einer kumulierten 24-Stunden-Veränderung von mehr als 1.400%. Mit diesen neuen Entwicklungen ist Noah Coin nun der 43. größte Digital Asset im Krypto-Bereich.

Im Moment haben die Nachrichten über die unglaubliche Welle von Noah Coin noch nicht ernsthaft die Runde gemacht, aber selbst unter denjenigen, die mit der Situation vertraut sind, ist sich niemand genau sicher, was dies verursacht hat. Es gibt jedoch Theorien, dass der Anstieg direkt auf ein Pumpen- und Deponiekonzept zurückzuführen ist und möglicherweise nicht ganz natürlich ist. Das könnte zwar Sinn machen, aber es besteht immer noch Bedarf an einem besseren Verständnis der Situation, wie sie geschehen ist, und auch, ob es eine Chance gibt oder nicht, dass Noah Coin mit seiner neu entdeckten Preiswelle mithalten und ein wenig mehr aufholen kann.

Die Noah-Münze wird von der Noah-Stiftung ausgegeben, betrieben und verwaltet, einer Organisation, die 2016 gegründet wurde und von großen Akteuren aus verschiedenen Bereichen, darunter dem derzeitigen Direktor der Stiftung, Josef Werker, gegründet wurde. Die Stiftung schuf den Token als direkten Weg, um die gemeinsamen Probleme im Zusammenhang mit Finanztransfers sowie Business-to-Business (B2B) Zahlungen und Business-to-Customer (B2C) Zahlungen zu lösen. Die Noah Foundation konzentriert sich jedoch ganz auf die Märkte auf den Philippinen und in Japan und kündigte in ihren Anfängen an, dass sie bestrebt sei, die sozioökonomischen Beziehungen zwischen ihnen beiden zu verbessern.

Related Post